Weinmann & Schanz

Die WS Weinmann & Schanz GmbH ist ein auf die Heizungs-, Sanitär- und Klimabranche spezialisierter Versandgroßhandel. Mit Sitz in Balingen und mehr als 30 Jahren Erfahrung erkennt Weinmann & Schanz den Wert von Kundenservice und worauf es ankommt, um eine konstante Leistung zu sichern. Mit mehr als 70.000 Produkten die Koordination der Bestellungen und Lieferungen sicherzustellen ist eine große Herausforderung. Das Servicecenter mit 115 Agenten sorgt für einen reibungslosen Ablauf – für Kunden in ganz Europa.

Weinmann & Schanz hat sich für die jtel ACD entschieden und die bestehende TK-Anlage weiter betrieben. Die TK-Anlage wurde zunächst über ISDN / QSIG angebunden mit der Option später auf SIP zu migrieren. Dadurch wurde hohe Investitionssicherheit geschaffen mit der Aussicht auf spätere technische Modernisierung, ohne den bestehenden Workflow zu ändern.

„jtel hat bewiesen, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben. Die Einführung des neuen Systems verlief reibungslos dank der guten Vorbereitung aller am Projekt beteiligten und der intuitiv zu bedienenden Oberflächen.“

Frank Mainhardt, Weinmann & Schanz.

Bitte füllen Sie das Formular aus. Wir werden Ihnen das Dokument per Email zusenden.

Bitte geben Sie ihren Vornamen an
Bitte geben Sie ihren Nachname an
Bitte geben sie den Namen ihrer Firma ein
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen ein
Invalid Input
Invalid Input
Weinmann & Schanz

Überblick

Weinmann & Schanz wollte die Koordination von 70.000 Produkten und den Versand an Kunden in ganz Europa optimieren mit einem Callcenter von 115 Agenten und 3.000 Calls pro Tag.

Die Herausforderung

Die bestehende Lösung geriet an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Durch ständig zunehmende Anforderungen an das Callaufkommen und die Serviceprozesse musste eine neue ACD beschafft werden.

Die Lösung

Das jtel-System wurde an die bestehende TK-Anlage angebunden. Eine zukünftige Migration auf VoIP kann zukünftig jederzeit umgesetzt werden.