jtel nimmt an der innovaphone Hausmesse 2019 für Partner und Endnutzer teil

Wir zeigen Ihnen dort, wie Sie mit unserem Partnerschaftsansatz einen exzellenten Kundenservice nachhaltig ausbauen können.

innovaphone Hausmesse 2019 - am 13. und 14. November 2019, Sindelfingen, Deutschland

jtel freut sich, gemeinsam mit seinem Partner innovaphone, Spezialist für IP Unified Communications – auf deren erster Hausmesse im November dieses Jahres sein Leistungsangebot zu präsentieren. Die Messe findet am innovaphone Standort in Sindelfingen statt.

Melden Sie sich jetzt für die Hausmesse an und treffen Sie jtel.

Weiterlesen

Wie können Sie von der Verbindung Ihres CRM Systems mit der jtel ACD profitieren?

Die Pflege präziser und konsistenter Kundendaten ist eine geschäftskritische Herausforderung für jedes Unternehmen. Trotzdem kommt es häufig zu Abweichungen insbesondere zwischen Marketing- und Vertriebsabteilungen. Die unabgestimmte Art und Weise wie Kundeninformationen oft doppelt eingegeben, gespeichert und nachverfolgt werden, führt zu vermeidbaren Mehrausgaben - und oft sogar zu entgangenen Einnahmen.

Weiterlesen

Kundenwissen und technische Entwicklung

In vielen Branchen wird das Wissen und damit die Erfahrung, die Kunden erhalten, von modernen Technologie getrieben. Natürlich verändert sich diese Technologie heuter schnell als früher, was bedeutet, dass sich auch die Erfahrungen, die angeboten werden können, schneller weiterentwickeln. Firmenorganisationen müssen sicherstellen, dass sie mit solchen Veränderungen Schritt halten. Dieses bedeutet für Manager bei Investitionsentscheidungen heute aus einer großen Auswahl an Lösungen mit unterschiedlichen und sich schnell wandelnden Technolgien auszuwählen.

Lassen Sie uns einige der wichtigsten Kriterien und Entwicklungen erkunden, die Manager berücksichtigen müssen, wenn sie eine verbesserte Kundenerfahrung in der heutigen digitalen Multichannel-Welt bereitstellen möchten?

Weiterlesen

Outbound telefonieren einfach gemacht mit jtel -Informationspflichten nach der DSGVO

Nach der Regelung der DSVGO ist die betroffene Person bei der (Direkt-)Erhebung von personenbezogenen Daten über die Datenverarbeitung umfassend zu informieren. Dabei sieht Artikel 13 Absatz 1 DSGVO sogar vor, dass die Informationen zum Zeitpunkt der Erhebung der betroffenen Person mitzuteilen sind. Dieses ist alles kein Problem, wenn die betroffenen Personen sich gegenüberstehen, der Kontakt über die Website oder in anderer schriftlicher Form erfolgt. Doch wie ist diese Informationspflicht einzuhalten, wenn der erste Kontakt über das Telephon erfolgt?

Weiterlesen